Direkt zu den Inhalten springen

Halle

Sommer, Sonne, Kinderrechte.

An einer Station des Kinderrechte-Busses stecken zwei Kinder bunte Steckblumen zu Figuren zusammen.
Vor dem Kinderrechte-Bus sind einzelne Stationen zu den Kinderrechten aufgebaut. Ein gelbes Ortsschild steht am Buseingang. Darauf steht „Halle – Starkmachen für Kinderrechte“. Im Hintergrund steht ein Kinderkarussell.
Der Familienadler Freddi ist an einer Station abgebildet. Kinder haben rote, grüne und weiße Steckblumen in ihn reingesteckt und so ihre Stimme an einer Umfrage abgegeben.
Ein Kind hat in bunten Großbuchstaben „Kinderrechte“ auf ein Blatt geschrieben. Daneben klebt ein Aufkleber mit einem Schild und einer gelben Hand darauf.
Viele Kinder und Erwachsene beschäftigen sich an den unterschiedlichen Spiel-Stationen mit dem Thema Kinderrechte.

35 Grad, strahlender Sonnenschein, Karussell, jede Menge gutes Essen und Musik in Halle. Und wer stand mittendrin? Der Kinderrechte-Bus! Die warmen Temperaturen beim Laternenfest haben die Kinder aber nicht davon abgehalten, die Stationen rund um den Kinderrechte-Bus auszuprobieren. Auch die Eltern und Großeltern waren bei der Suche nach den Kinderrechte-Stickern mit dabei. Wir freuen uns, dass sich so viele Menschen in Halle – klein und groß – für die Kinderrechte interessieren!