Direkt zu den Inhalten springen

Berlin

Los geht´s: Von der Hauptstadt aus auf Tour durch Deutschland!

Gemeinsam mit Bundesfamilienministerin Franziska Giffey stehen viele Kinder vor dem Kinderrechte-Bus und halten Schilder mit ihren Wünschen in die Luft.
Kinder kleben Schilder mit ihren ganz persönlichen Wünschen an den bunten Kinderrechte-Bus.
Bundesfamilienministerin Franziska Giffey hilft einem Mädchen, ein Schild an den Kinderbus zu kleben. Auf dem Schild steht: „Alle Kinder sollen ohne Gewalt aufwachsen.“
Kinder stehen am Eingang des Busses und warten darauf, ihn betreten zu dürfen.
Bundesfamilienministerin Franziska Giffey unterhält sich mit einigen Kindern im Bus über die Kinderrechte-Station, vor der sie stehen.
Gemeinsam mit der Bundesfamilienministerin Franziska Giffey sitzen die Kinder in einer gepolsterten Ecke des Kinderrechte-Busses und unterhalten sich über das Kinderrecht auf Erholung.

Pünktlich zum Ferienbeginn gab Kinderministerin Franziska Giffey in Berlin den Startschuss für die Kinderrechtetour. Direkt aus der Werkstatt schickte sie den bunten Bus auf seine Reise quer durch Deutschland. Mit dabei: Die Hortgruppe der Grundschule an der Marie. Schau Dir im Film an, was die Kinder dabei alles erlebt haben.