Direkt:

Illustration

Die Funktionalität der Illustration ist leider nur Grafisch und mit aktiviertem Javascript gegeben.

Hauptinhalt

Das Kinderrecht Teilhabe

Jedes Kind hat laut der Kinderrechtskonvention das Recht auf gesellschaftliche Teilhabe. Das heißt für euch, dass ihr bei allen Fragen, die euch betreffen, mitbestimmen könnt und sagen könnt, was ihr denkt. Es gibt verschiedene Gründe wieso es wichtig ist, dass ihr beteiligt werdet.

Kinder können durch die Beteiligung an Entscheidungen ihre eigenen Wünsche und Gedanken einbringen und somit für eine kindergerechte Gesellschaft sorgen. Ihr habt ein Mitspracherecht. Allerdings heißt das nicht, dass es von nun an nur noch Pommes, Schnitzel und Eiscreme zum Mittagessen geben wird, sondern viel mehr, dass Kinder auf die Entscheidungen der Gesellschaft Einfluss nehmen.

Durch die Beteiligung machen Kinder auch die ersten Erfahrungen mit der Demokratie. Demokratie heißt das politische System, in dem wir in Deutschland leben. In einer Demokratie hat jeder und jede ein Recht auf Teilhabe und kann dieses Recht zum Beispiel durch das Wählen ausüben. Kinder dürfen zwar noch nicht wählen, aber durch die Teilhabe an Entscheidungen ihre Interessen einbringen.

Das Kinderrecht auf Teilhabe bedeutet nicht nur, dass ihr an Entscheidungen beteiligt sein solltet. Teilhabe heißt auch, dass Kinder in unserer Gesellschaft nicht ausgeschlossen werden dürfen. Bestimmt wisst ihr noch von unserem Schwerpunkt Recht auf Gleichbehandlung, dass alle Kinder die gleichen Rechte haben und gleich behandelt werden müssen. Das Recht auf Teilhabe besagt, dass alle Kinder ein Recht darauf haben, ein Teil unserer Gesellschaft zu sein. Das heißt zum Beispiel, dass Kinder vom Staat unterstützt werden, wenn sie aus verschiedenen Gründen nicht mit auf die Klassenfahrt können. Ihr seht also, das Kinderrecht auf Teilhabe ist ein Recht, das sehr wichtig für alle Kinder ist.

Zu unserem neuen Schwerpunkt gibt es auch ein neues, tolles Puzzle-Spiel. Probiert es doch mal aus!

Puzzle Spiel
Puzzle Spiel
 

Wichtiger Hinweis!

Mit diesem Link verlässt du das Kinder-Ministerium.
Bitte bespreche mit deinen Eltern, ob sie damit
einverstanden sind. Dann klicke bitte unten.
Das Kinder-Ministerium ist nicht verantwortlich für die Inhalte fremder Webseiten. Kimi verlassen