Direkt:

Illustration

Die Funktionalität der Illustration ist leider nur Grafisch und mit aktiviertem Javascript gegeben.

Hauptinhalt

Das Kinderrecht auf Spiel, Freizeit und Erholung

Jedes Kind hat das Recht auf freie Zeit, in der es spielen und sich erholen kann. In der es also nicht lernen oder arbeiten muss. Natürlich ist es für Kinder wichtig, in die Schule zu gehen und gemeinsam mit anderen Kindern zu lernen. Aber damit Kinder gut aufwachsen und sich entwickeln können, brauchen sie auch freie Zeit. Dir fallen doch bestimmt auch tausend Dinge ein, wie du einen freien Nachmittag verbringen würdest, oder? Zum Beispiel dich mit Freunden treffen, Fußball spielen, ein Buch lesen oder einfach mal richtig faulenzen und gar nichts machen.

Kinder haben außerdem ein Recht auf genügend Platz, um ihre freie Zeit zu verbringen. Es muss also in der Stadt und auf dem Land Orte geben, wo Kinder spielen können. Dafür müssen zum Beispiel Politiker sorgen. Das kann ein Bolzplatz oder ein Spielplatz sein. Bei euch soll ein Spielplatz geschlossen werden? Dann kannst du dich beim Bürgermeister beschweren und dich auf dieses Kinderrecht berufen.

Freizeittipps für den Sommer

 

Wichtiger Hinweis!

Mit diesem Link verlässt du das Kinder-Ministerium.
Bitte bespreche mit deinen Eltern, ob sie damit
einverstanden sind. Dann klicke bitte unten.
Das Kinder-Ministerium ist nicht verantwortlich für die Inhalte fremder Webseiten. Kimi verlassen